Horizon-Technik für Meyerhans Druck AG

Die Meyerhans Druck AG in Wil (SG) hat in eine Broschürenfertigungsstrasse SPF/FC-200A von Horizon investiert. Die neue Fertigungsstrasse ersetzt ein älteres Modell desselben Herstellers. Die SPF/FC-200A ist mit 20 Stationen, aufgeteilt auf zwei Zusammentragmaschinen, ausgestattet. Mittels Saug- und Blasluft werden die Druckbogen schonend der Verarbeitung zugeführt. In der Heftstation ist neben der normalen Heftung das Heften mit Ringösen möglich. Anschliessend an den Falzvorgang werden die Broschüren an der Frontseite beschnitten. Dank der bewährten Touch&Work-Technologie von Horizon ist die SPF/FC-200A schnell und einfach umgestellt. Aufträge können in einem Speicher hinterlegt und bei Bedarf abgerufen werden. Dadurch tendiert die Makulatur auf der Fertigungsstrasse gegen Null. Die Meyerhans Druck AG wird heute in fünfter Generation von Andy Meyerhans geführt. Mit seiner Wahl der SPF/FC-200A hat er sich für bewährte Technik und für Kontinuität entschieden. Und mit der Gietz & Co AG weiss Andy Meyerhans einen vertrauensvollen, engagierten Partner zur Seite.

Erfolgreiche Lehrabschlussprüfung

Wir gratulieren Syrah Zweifel herzlich zum erfolgreichen Lehrabschluss als Polygrafin mit der Note 5,0.
Für ihre berufliche und private Zukunft wünschen wir ihr alles Gute!

Meyerhans setzt auf modernes Schneiden

Nunmehr nach 22 Jahren Produktion hat die Meyerhans Druck AG in Wil ihre altgediente Polar 92 EM ersetzt und mit der Wahl einer modernen Polar N 92 Plus wiederholt auf den Hersteller aus Hofheim am Main gesetzt. Abgesehen vom guten Kosten-Nutzen-Verhältnis sei er vom robusten Maschinenbau und der Zuverlässigkeit der Polar-Produkte einfach überzeugt, sagt der Inhaber und Geschäftsführer Andy Meyerhans. Außerdem stehe mit Heidelberg Schweiz ein Partner dahinter, mit dem Meyerhans seit vielen Jahren eine gute Zusammenarbeit pflege – im Drucksaal wird auf einer Speedmaster SM 52-4 und einer SM 52-2 produziert.

Die neue Polar N 92 Plus unterstützt mit dem großzügigen 18,5-Zoll-Farbmonitor und grafisch gestützter Programmierautomatik einen weitgehend automatisch ablaufenden Schneidprozess. Bei einer mechanischen Positioniergenauigkeit von 1/100 mm liefert das Schneidsystem sehr präzise Schneidergebnisse. Als Besonderheit erwähnt Andy Meyerhans das Konturen-Abdeckblech, mit dem die Weiterverarbeitung auch sehr schmaler Formate mit bis zu 30 Millimeter Breite möglich ist.

Ausgezeichnet nachhaltig
Die Meyerhans Druck AG bekennt sich zur Ökologie. Wo einst Unmengen an Entwickler­chemikalien und VOC-haltigen Lösemitteln unum­gänglich waren, stehen heute äusserst ­effiziente und nachhaltige Produktionsschritte. Moderne, ­elektronische Verfahren helfen dabei, diese die Umwelt belastenden Stoffe auf ein Minimum zu reduzieren.

Hinter nachhaltigen Produkten und Unternehmungen steht aber auch eine faire Sozialpartnerschaft. Der führende grafische Branchenverband, Viscom, pflegt seit ­Jahrzehnten gemeinsam mit den Gewerkschaften einen modernen, fortschrittlichen Dialog. Nur ­Unternehmen, die sich heute bewusst mit den Fragen der Sozialpartnerschaft auseinandersetzen, sind ganzheitlich nachhaltig.

Fünf tragende Säulen garantieren für nachhaltige Produktion entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Neben der Einhaltung des GAVs der grafischen Industrie, insbesondere der Lohngleichheit zwischen Frau und Mann, gehören die Arbeitssicherheit, ein aktives Mitwirken in der Berufsbildung, umweltgerechtes Arbeiten sowie das Be- und Verarbeiten Ihres Auftrages nach technisch aktuellen Gesichtspunkten dazu. Unternehmen, die diese Grundwerte nicht einhalten, sparen Geld. Sie können in Beschaffungsverfahren im Vergleich zu den nachhaltig handelnden Mitkonkurrenten günstigere Preise offerieren.

Noch einen Schritt weiter geht das Viscom Nachhaltigkeitslabel. Es basiert auf einem strengen, gemeinsam mit dem Bundesamt für Bauten und Logistik (BBL) ausgearbeiteten Kriterienkatalog. In einem festgelegten Punktesystem werden verschiedene Engagements wie FSC-Zertifizierung oder VOC-armes-Drucken gewichtet.

Wir sind stolz, als einziges grafisches Unternehmen am Standort Wil diese Bedingungen zu erfüllen und somit das Nachhaltigkeitslabel führen zu dürfen!

Die Meyerhans Druck AG ist FSC-zertifiziert!
Eine FSC-Druckerei garantiert die Verwendung von FSC-zertifizierten Papieren. Bei einer FSC-zertifizierten Druckerei wird die Papierbilanz durch eine Kontrollstelle jährlich geprüft. Nur dann dürfen Druckprodukte mit dem FSC-Label ausgestattet werden.

1993 wurde das FSC (Forest Stewardship Council) von Umweltorganisationen, Vertretern einheimischer Volksgruppen und Unternehmen der Forst- und Holzwirtschaft als weltweite, unabhängige und gemeinnützige Organisation gegründet. Seine Hauptaufgabe liegt darin, dem Raubbau an Wäldern wirkungsvoll entgegenzutreten. Dies geschieht aufgrund erarbeiteter Richtlinien für eine umweltgerechte, sozial verträgliche und wirtschaftlich tragbare Waldwirtschaft.

Als zertifizierte FSC-Druckerei unterstützen die Meyerhans Druck AG die Verwendung von Papieren aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern und empfehlen Ihnen die Verwendung von FSC-Papier.



Meyerhans Druck AG arbeitet mit Speedmaster SM 52-4-P
Die Vierfarbenmaschine mit 2/2-Wendung ersetzt eine SORM 74 und eine Quickmaster QM 46, womit die Meyerhans Druck AG das Plattenformat vereinheitlicht und mehr Flexibilität bei der Maschinenbelegung gewinnt. Überzeugt haben der vergleichsweise geringe effektive Stromverbrauch der Speedmaster SM 52 sowie der hohe Automatisierungsgrad mit der schnell zu erlernenden Bedienung am Prinect Press Center. Dank der Jacket-Technologie werden im Wendebetrieb auf Vorder- und Rückseite des Druckbogens Ergebnisse in identischer Qualität erreicht. Diese Tatsache ist bei den vielen 2/2-farbigen Aufträgen von besonderer Bedeutung.

Für uns steht fest: Mit der Investition in die neue Speedmaster SM 52-4-P haben wir die soliden Grundlagen geschaffen, um mit Bogenoffsetqualität bei optimierten Produktionskosten unserem Kleinunternehmen auch auf weitere Jahre hinaus einen festen Platz im Markt zu sichern.